Mittwoch, 28. September 2011

Tierarzt die Zweite

Oh weh, oh weh...
Heute war der rote Tag gewesen. Meine zwei Lieblinge mussten kastriert werden =(

Morgens um 8 Uhr musste ich sie abgeben und durfte sie erst nach 16 Uhr wieder abholen.
Die Zeit bis dahin war die reinste Hölle gewesen und ich dachte, die Zeit würde nie vergehen.
Aber als es dann soweit war, war ich so happy, sie wieder zusehen.

Beide sind wohl auf und es gab auch keine Komplikationen.
Nur sind sie noch immer von der Narkose benebelt und wissen noch nicht ganz, wie sie sich setzen sollen.
Anscheinend macht es sich doch mehr bemerkbar, dass da was weg ist, als ich dachte ö.ö;
Oder es tut ihnen weh, wenn sie sitzen wollen  >.<

Fressen dürfen sie bis morgen auch noch nicht, was mir echt für sie leid tut und mir voll ein schlechtes Gewissen macht, dass ich vor ihnen esse v__v
Aber morgen werde ich sie ein wenig vollstopfen, damit sie das Essen von heute noch nachbekommen... Sofern sie es auch auf essen ;-)



Bis zum nächsten Mal,
eure Narumi 

Montag, 26. September 2011

Tierarzt die Erste

Wie heute Morgen schon geschrieben worden ist, haben meine Zwei das erste Mal einen Tierarzt gesehen.

Am Anfang, als sie in ihrem Korb waren, haben sie nur gemaunzt, was mir im Bus teilweise peinlich war.
Aber okay...
Das ist normal, dass Katzen das machen, wenn sie ansonsten nur Zuhause sind und dann plötzlich solch eine Reise machen müssen.

Beim Tierarzt war soweit alles okay gewesen. Eigentlich sollten sie ja nur durchgecheckt werden und entwurmt.
Daraus wurde aber eine Impfung gegen Katzenschnupfen und ein Check.
Soweit scheint alles normal mit ihnen zu sein (hab anscheinend nie was falsch gemacht *freu*).

Ich bin echt stolz auf meine Zwei, dass sie soweit alles mitgemacht haben und nicht gekratzt oder gebissen haben.
Nur schüchtern waren sie, was ich ja eigentlich so rein gar nicht von ihnen gewohnt bin.
Aber irgendwie ist das auch süß gewesen <3

Übermorgen muss ich dann wieder zum Tierarzt, dass sie ja dann kastriert werden.
Ich hoffe, sie machen das auch mit und hassen mich danach nicht =(

Was die Entwurmung angeht, werde ich vielleicht nächste Woche einen Termin vereinbaren, sofern eine Mitschülerin sich morgen bereit erklärt, mich zu fahren. Denn ständig Bus mit ihnen zu fahren ist dann doch etwas viel Stress und für mich auch teuer ^^;




Bis zum nächsten Mal,
eure Narumi 

Guten Morgen, liebe Leser

Verfolgen euch, eure Haustiere auch immer ins Bad, wenn ihr euch da fertig macht oder mal auf das Klo müsst?
Also bei Baghira und Tiger, scheint es ihre Lieblingsbeschäftigung von Anfang an zu sein.
Egal ob ich nur etwas aus dem Bad holen will, mich da umziehe, baden möchte, sauber mache oder einfach nur das Klo benutzen will.
Die Beiden sind immer mit dabei.

Mit Tiger kann ich mich im Bad immer unterhalten, da er mich zumaunzt (wahrscheinlich, weil er Fressen haben will, obwohl noch alles voll ist xD).
Und Baghira scheint es zu lieben, sich auf mein Schoß einzuschmusen, wenn ich gerade auf dem Klo sitze. (klingt irgendwie ekelhaft Dx)

Da es noch immer recht früh ist (auf meiner Uhr 08.24 Uhr), kam ich nicht drumherum, wieder auf schmusige Art und Weise geweckt zu werden.
Einerseits wollte die Beiden nur spielen und mussten daher immer über mich, schlafendes Ding, springen und rennen. Aber andererseits fangen sie dann auch an, mit mir zu schmusen.
Ich liebe daher die Zeit so am frühen Morgen, wenn ich noch im Bett bin <3

Appropo Bett....
Baghira scheint gerne neben mir unter die Decke zu schlafen und gräbt sich so lange durch die Decke, bis er seinen Schlafplatz neben meinem Bauch gefunden hat.
Tiger mag es wohl eher neben mir auf dem Kopfkissen zu schlafen und vor allem, dieses niederzutreten oder wie man das nennt (er massiert tapsend mein Kissen... kann sehr nervig werden x.x)

Naja...
Von mir aus gesehen, war es das erst einmal, da ich mich fertig machen muss und meine zwei Schnuckel in ihr Korb kriegen muss.
Es geht gleich los zum Tierarzt.
Durchchecken lassen und eine Wurmkur.

Bis zum nächsten Mal,
eure Narumi 

Sonntag, 25. September 2011

Lang, lang ist es schon her...

Hallo liebe Leute,

da ich mal Zeit habe und mich die Schreiblust gepackt hat, dachte ich mir, ich schreibe nach über einem halben Jahr mal wieder etwas in diesen Blog.
Ich hoffe, ihr habt uns vermisst ;)

Meine Zwei haben sich in den letzten Monaten echt heraus gemacht.
Wenn ich mir so die alten Foto´s anschaue, als sie gerade zu mir kamen, kann ich es noch immer nicht ganz fassen, wie klein sie damals waren und wie groß sie jetzt schon sind.

Erinnert ihr euch noch an Tiger, der kleine Rebell?
Dieser hat sich etwas zurück gezogen und ist ein wenig ruhiger geworden, weshalb er von mir den Kosename "Schmusetiger" bekommen hat, welchen er nun auch alle Ehre macht.
Auch Baghira hat sich gemacht. Nun ist er nicht mehr so der Ruhigere, sondern der etwas Aktivere, welcher es nicht lassen kann, seinen Bruder ständig zum Kampf aufzufordern. Den er jedoch immer unterliegt ;D

Beide haben auch mit mir schon einige schwere Zeiten hinter sich gebracht, da dass Frauchen, psychisch gesehen, nicht gerade die Stabilste ist.
Trotzdem wissen Beide, wie sie mich hin und wieder aufmuntern können, wofür ich so unsterblich liebe.

Aber es gibt auch Phasen in denen ich Beide, vor allem Baghira, mir schnappen und aus dem Fenster werfen könnte =(
Leider haben sie sich angewöhnt, in den unmöglichsten Winkeln zu kotzen oder hinzupinkeln.
Baghira´s Lieblingsort ist leider mein Bett, was das Pinkeln angeht.
Was das Kotzen angeht, lieben sie meinen Teppich Dx

Naja...
Da Beide am Montag ihren allerersten Besuch beim Tierarzt haben, werden wir diese Misere hoffentlich bald in den Griff bekommen.
Vor allem, was das Gepinkel angeht, da am Mittwoch eine Kastration ansteht ^^


Was ich noch so sehr liebe ist, wenn sie verschmust sind.
Gott... Das möchte ich niemals mehr missen wollen. Vor allem Baghira´s Bereitschaft, Küsschen zu verlangen.
Tiger dagegen senkt immer den Kopf, wenn ich ihm gerne einen kleinen Kuss geben mag.
Dafür will er immer gerne auf meinem Schoß schmusen =)

Liebe Grüße,
eure Narumi 

Dienstag, 22. Februar 2011

First Day ~

Hallo ^^

Hier hier ist Narumi mit ihrem aller ersten Blog-Eintrag. =D
Ich habe mich dazu entschlossen, diese Blogger-Seite dafür zu nutzen, eine Art Tagebuch über meine Liebsten, meine Kater, zu machen =3

Ich habe 2 kleine Kater, Baghira und Tiger.
Sie sind nun knapp 3 Monate alt und werden auch langsam immer lebhafter, wobei Tiger von Anfang an Beiss- und Kratzfreudig war xD

Hier noch kleine Info´s zu meinen Süßen:

Tiger:
Ein ziemlicher kleiner Rebell, der seinem Namen alle Ehre macht x"D

Baghira:
Er ist der verschmustere und ruhigere Typ.
Aber auch schrecklich neugierig.
Momentan versucht er seine Grenzen auszutesten, ob er seinem Bruder rebellisch nacheifern kann xD

Das war es fürs Erste auch einmal von mir ^^
Also bis zum nächsten Eintrag von mir ^^

Eure Narumi ❤